Berlin: Reise-Tipps, Downloads und specials

Stand Up Paddeling

Stand Up Paddeling

Berlin und die Umgebung auf neue Art erkunden: Dass kann man jetzt per SUP – Stand up paddeling. Man steht, mehr oder weniger entspannt, auf einem Brett und paddelt über die Spree, die Havel oder die Berliner Seen. Wers nur mal ausprobieren will, kann einen Schnupperkurs buchen und wer die Entdeckungstour plant, der kann sich die Ausrüstung leihen oder besser noch eine geführte Tour machen. Unser Tipp sind die Touren von Tiki Potsdam mit sehr netten und kompetenten Tourguides und spannenden Routen, B. die Potsdamtour mit den Zielen Freundschaftsinsel, Glienicker Brücken und Sacrower Heilandskirche – kann man übrigens auch am späten Abend machen.

Zum Reinhören: Das alte Berlin in der Literatur

Theodor Fontane, Heinrich Heine, Kurt Tucholsky ... sie und viele andere haben über Berlin geschrieben. Liebevoll oder spöttisch, als Tourist oder als Wahlberliner. Wir haben ein paar Ausschnitte zum Hören zusammengestellt, in denen bekannte Literaten auf vergnügliche Weise das alte Berlin eingefangen haben. Zu den Hörstücken geht es hier.

Lesetipp: Gereon Rath ermittelt

Spannende Krimis aus dem Berlin der späten 20er und frühen 30er Jahre
Der Autor Volker Kutscher lässt seinen Kriminalbeamten Gereon Rath durch die Unterwelt Berlins streifen, durch die verruchten Clubs in der Motzstraße, die Welt der Stummfilmstars im feinen Westen und die Kneipen und Wohnungen der Kleinkriminellen in Friedrichshain. Der Kommissar ist ein Neuling in Berlin und mit seinem fremden Blick auf die Stadt wird auch der Leser in die so genannten goldenen 20er Jahre der Metropole gezogen. Aber so richtig golden sind diese Jahre eigentlich nicht: Streitbare Banden teilen die Reviere der Stadt untereinander auf und  .... weiter lesen

Stippvisite in der Oberbaumcity mit Tanja Dückers

Die Berliner Autorin Tanja Dückers hat uns in der Oberbaumcity getroffen. Hören Sie einen kurzen Ausschnitt aus dem Gespräch, in dem sie uns etwas über die historischen Hintergründe der Industriebauten erzählt hat und auf eine ungewöhnliche Skulptur hinweist, die in den Osten "rübergemacht" hat ...  

Zum Hören - einfach hier klicken.

Für Feinhörer: Ein Geräuschladen in Berlin-Neukölln

Ein Geheimtipp für Freunde des Hinhörens: Knut Remond und Katharina Moos betreiben in Berlin Neukölln den Geräuschladen "Ohrenhoch" mit ungewöhnlichen Klanginstallationen und akustischen Kunstwerken. Nebenbei arbeiten sie mit den Ohrenhoch-Kids zusammen, Kindern und Jugendlichen, die sich in der hohen Kunst von Klangproduktionen, elektronischer Musik und Tonexperimenten erproben.

 

 

Weitere Link- und Reisetipps für Berlin

Alles auf einen Blick


www.berlin.de
Alles über die Hauptstadt.

www.berlinonline.de
Nicht nur wegen der Wettervorhersage zu empfehlen ...

Stadttouren fürs iPhone bei storytude

Rund um den Gendarmenmarkt
Kirchen, Plätze, Kabarett - Eine interessante und abwechslungsreiche Tour von geophon für einen Spaziergang vor Ort im historischen Zentrum von Berlin.

Triff mich im Dunkeln
Eine Geisterbeschwörung am Prenzlauer Berg hat dramatische Folgen. Wer diese Geschichte von Frauke Schmickel (produziert von geophon!) vor Ort erläuft, braucht gute Nerven für die Begegnung mit dem "Stillen Kavalier" ...

Ein aufrechter Kämpfer
Horst Wantke, ein von der Stasi verfolgter DDR-Widerständler, verschwindet kurz vor der Wende spurlos. Jahrzehnte später, erhält seine Tochter Sandy einen merkwürdigen Anruf. Die tragikomische Tour von Rainer Remmel (produziert von geophon!) führt durch weniger bekannte Gegenden von Ost-Berlin und erlebt einen schließlich hochdramatischen Showdown.

 

Stadtviertel und Orte

www.gendarmenmarkt.de
Vielfältige Infos rund um die Geschichte des Gendarmenmarkts, Events und die Angeobte rund um den Platz - von der ausgefallenen Bar bis zum exklusiven Modegeschäft.

www.graefe-kiezfuehrer.de
Der Graefekiez ist schon lange kein Geheimtipp mehr und hat sich längst zur Alternative zu den von den Hipstern vereinnahmten Kult-Bezirken gemausert.

 

Schwoof

www.ballhaus.de
Clairchens Ballhaus aus den 20er Jahren, mit Tanz, Gastronomie und ungewöhnlichen Veranstaltungen.

 

Grüne Oasen und Touren
 
www.berlin-stadtfuehrung.de
Wenn Sie sich bei Ihren Streifzügen Berlin von Kennern zeigen lassen wollen, sind Sie bei diesen individuellen Stadtführungen genau richtig.

www.mauerpark.info
Die Freunde des Berliner Mauerparks. Der Park entlang des ehemaligen Mauerverlaufs hat dem Tiergarten seinen Rang abgelaufen.

www.berliner-unterwelten.de
Informationen zu den verschiedenen Führungen durch unterirdische Bauwerke.

 

Veranstaltungen
 
www.zitty.de
Die website des Berliner Veranstaltungsmagazins. Hier stellt man sich am schnellsten das Abendprogramm zusammen, ob Klassik oder Kino, Retro oder Rave, Theater oder Tea-Dance.

www.kinokompendium.de
Wer gerne vorher weiß, wie hart die Sitze oder wie gut der Sound im Kino ist, findet hier alles über die vielen Kinos Berlins.

 

Museen und Galerien

 

Brieföffnungswerkzeuge (c) Spy Museum Berlin

In Berlin gibt es das erste Spionage Museum

In Berlin kann man eine Reise durch die Welt der Spionage unternehmen, im Spy Musem Berlin. Mit einem Rundumschlag von den Anfängen in der Antike bis zu den modernen Datennetzen deckt das Museum die verschiedensten Aspekte des  Spionierens und ausspioniert werden ab. Dabei ist es immer wieder überraschend auf was für "kreative Ideen" die Entwickler der Spionageutensilien gekommen sind. James Bonds "Q" lässt grüßen! Von der Kamera in der Gießkanne bis zur Giftspritze im Regenschirm ist alles dabei. Besonders interessant: Die eigens für die Ausstellung gedrehten Filme mit Zeitzeugen, ehemaligen Spionen und Geheimdienstexperten.


www.berliner-mauer-gedenkstätte.de
Alles zur Geschichte des prominentesten Bauwerks von Berlin...

www.jmberlin.de
Ein Vorgeschmack auf den Besuch in dem faszinierenden Museum, und viele Hintergrundinformationen zur Architektur und Entstehungsgeschichte.

www.smb.museum
Von dieser Seite aus kommen Sie zu den Staatlichen Museen Berlins, auf der Museumsinsel, dem Kulturforum und im Rest der Stadt.

Museum der unerhörten Dinge
Hier hat der Kurator Roland Albrecht allerlei merkwürdige Dinge versammelt und erzählt gerne ihre geheimnisvollen Geschichten.

Jan Neuffer
Jan Neuffer hat seine Galerie in der Auguststraße leider inzwischen geschlossen. Wer sich weiter über seine Arbeiten informieren will, kann das hier auf seiner Website tun.

 

Einkaufswelten

www.trippen-shoes.com
Der kultige Schuhladen.

Essen und Trinken

www.monsieurvuong.de
Vom Geheimtipp zum Kult: vietnamesische Köstlichkeiten im geschmackvollen Ambiente

www.coffeemamas.de
Kaffeerösterei und Coffeeshop in einem. Mit dem Kaffee kann man es sich auch auf dem Vorplatz bequem machen.

www.konnopke-imbiss.de
Konnopkes Imbiss, Original Berliner Currywurst seit 1930.

www.diekantinen.de
Wenn Sie in Berlin mittags günstig zu Tisch gehen und die Stadt abseits vom Tourismus kennen lernen wollen, besuchen Sie einfach eine der Kantinen - in den Rathäusern, den Theatern, den Forschungszentren oder im Abgeordnetenhaus. Unser Tipp: die Ausbildungsrestaurants. Auf dieser Website finden Sie mehr als 100 Adressen und oft auch Links zu den Speisekarten.

Theater, Konzert, Bühne ...

Gutes Wedding, schlechtes Wedding

Im Prime Time Theater läuft diese skurrile Theatersoap: Ein liebevolles Porträt des Stadtteils und seiner Bewohner - schön 70 Folgen sind über die Bühne gegangen.

www.bar-jeder-vernunft.de
Musik, Comedy und Cabaret im Spiegelzelt

Dit is Balin!
 
www.haraldjuhnke-online.de.vu
Die Harald Juhnke Fanpage? Oh ja, bitte!

 

 

© 2013 Morgenroth & Morgenroth GmbH | design by mobile-melting.de | Impressum / AGB